Geräteauslieferung

Grafik von zwei Personen die ein Handy aus einer Schachtel heben. © unDraw

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die nächsten Schritte, die Sie als Schule bei der Lieferung der Geräte und deren Übergabe an die Schülerinnen und Schüler berücksichtigen müssen.

1. Schüler/innen Zahlen und Schuldaten aktualisieren

2. Erziehungsberechtigte informieren und AVB-& Zahlungsinformationen ausgeben

  • WANN? Sobald Sie Ihren Liefertermin kennen und unbedingt vor der Auslieferung der Geräte!
  • WICHTIG: Die Erziehungsberechtigten müssen die AVB (Allgemeine Vertragsbedingungen) unterschreiben, bevor die Schüler/innen die Geräte bekommen!

3. AVB-Bestätigungen mitverfolgen und Dokumentation der bereits erfolgten Schritte

  • WANN? Beginnend mit der Dokumentenausgabe, laufend bis zum Abschluss der Geräteausgabe an die Schüler/innen.

4. Geräte in Empfang nehmen

  • WICHTIG: Geräte sind nur an Schüler/innen im Rahmen der Definition des SchDigiG (Bundesgesetz zur Finanzierung der Digitalisierung des Schulunterrichts) auszugeben.

5. Seriennummern mit Schüler/innen verknüpfen und Geräte gemeinsam mit Übergabedokumenten ausgeben

  • WANN? Sobald die AVB bestätigt wurden, die Geräte am Schulstandort eingetroffen sind und Sie die Seriennummern in der Applikation einsehen können.

6. Geräte gemeinsam starten und loslegen

Detailinformationen zu diesen Schritten entnehmen Sie bitte dem Schulinfopaket #2 und der Checkliste für die Geräteübernahme.