Digitales Lernen

Über die Initiative Digitales Lernen

Der OeAD begleitet als Agentur des BMBWF die Geräteinitiative „Digitales Lernen“. Im Zuge dieser Initiative werden Schülerinnen und Schüler der 5. Schulstufe an teilnehmenden Schulen mit einem Notebook oder Tablet ausgestattet. Das BMBWF übernimmt einen Großteil der Gerätekosten. Erziehungsberechtigte zahlen einen einmaligen Eigenanteil von 25 Prozent des vom Bund zu zahlenden Gerätepreises. Unter bestimmten Bedingungen kann ein Antrag auf Befreiung vom Eigenanteil gestellt werden. Die Initiative ist Teil des 8-Punkte-Plans für den digitalen Unterricht und ermöglicht allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern zu gleichen Rahmenbedingungen den Zugang zu digitaler Bildung.

Weitere Informationen

Safer Internet Aktionsmonat

6. Februar 2024

Im Rahmen des internationalen Safer Internet Day (SID) am 6. Februar 2024 wird auch heuer wieder der gesamte Februar zum Aktionsmonat.

Kompaktes Infoblatt für Erziehungsberechtigte

31. Jänner 2024

Auf dem aktuellen Informationsblatt finden Erziehungsberechtigte auf einen Blick alle für sie relevanten Informationen zur Geräteinitiative „Digitales Lernen“.

Für Eltern: Anpassung der Befreiungsgründe ab 1.1.2024

9. Jänner 2024

Mit dem 1.1.2024 wird durch die Novelle des Schulunterrichts-Digitalisierungs-Gesetzes (SchulDigiG) die Befreiung des ORF-Beitrages als Befreiungsgrund umgesetzt.

Erklärvideos