Über die Initiative Digitales Lernen

Der OeAD unterstützt als Agentur des BMBWF die Initiative der österreichischen Bundesregierung „Digitales Lernen“. Diese Initiative ist Teil des 8-Punkte-Plans für den digitalen Unterricht und hat es sich zum Ziel gesetzt, ab dem Schuljahr 2021/22 die 5. und einmalig auch die 6. Schulstufen mit digitalen Endgeräten auszustatten. Zweck der Initiative ist es, die pädagogischen und technischen Voraussetzungen für einen IT-gestützten Unterricht zu schaffen und Schülerinnen und Schüler zu gleichen Rahmenbedingungen den Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen.

Weitere Informationen

SAVE THE DATE: Digitales Lernen Webinare für Schulen

18. November 2020

Sie möchten Informationen über die Initiative "Digitales Lernen" aus erster Hand erfahren und/oder mit Best Practice Schulen in Austausch treten? Lesen Sie mehr!

Digitales Lernen war bei der eEducation Fachtagung und bei der Interpädagogica!

17. November 2020

Sie haben die Veranstaltungen verpasst und würden gerne wissen, welche Themen besprochen wurden oder waren bei den Veranstaltungen dabei und würden gerne Materialien downloaden? …

Schulen aufgepasst!

4. November 2020

Die Anmeldung zur Geräte-Initiative "Digitales Lernen" ist nun möglich!

Bundesminister Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann verkündet Start der Initiative "Digitale Schule"

28. Oktober 2020

Der Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann startet die "Digitale Schule" und somit auch die Geräte-Initiative "Digitales Lernen".

Digitales Lernen ist online

28. Oktober 2020

Herzlich willkommen auf der neuen Website des OeAD-Projekts "Digitales Lernen"!