Anmeldefrist zur Initiative „Digitales Lernen“ verlängert bis 29.01.2021!

18. Dezember 2020
Kalender mit Hand und Stift
Sie sind Schulleiter/in einer teilnahmeberechtigten Schule und noch nicht sicher, für welchen Gerätetyp Sie sich entscheiden sollen? Kein Problem! Die Anmeldefrist ist bis zum 29.01.2021 verlängert!

Wir freuen uns gemeinsam mit dem BMBWF über die hohe Anzahl an Rück- und Anmeldungen, die wir bereits erhalten haben. Insgesamt haben bereits mehr als 70 % der teilnahmeberechtigten Schulen ihr Interesse an einer Teilnahme rückgemeldet!

Zahlreiche Schulen gaben uns auch die Rückmeldung, noch mehr Zeit für die Betriebssystementscheidung sowie für Abstimmungsprozesse mit ihrem Schulerhalter zu benötigen.

Damit möglichst viele Schulen teilnehmen können wird der Anmeldeprozess bis zum 29.01.2021 verlängert.

Für alle Schulen, die den Letter of Intent in der Applikation zustimmend mit „Ja“ beantwortet und sich damit angemeldet haben, ändert sich nichts. Wir haben Ihre Anmeldung erhalten und werden Sie nach Anmeldeschluss über die konkreten nächsten Schritte informieren.

Der neue Zeitplan gilt für alle Schulen, die noch keine Rückmeldung gegeben haben oder noch unentschlossen sind und sieht folgende Eckpunkte vor:

  • Anmeldeschluss 29.01.2021 [statt bisher 18.12.2020]
  • Bis heute, 18.12., ersuchen wir alle Schulen, die bis dato noch keinen Status (ja, nein oder unentschlossen) in die Webapplikation eingegeben haben, diesen einzugeben (das Formular muss noch nicht abgeschickt werden!).
  • Der Status „unentschlossen“ wird am 15.01. entfernt.
  • Am 11.01. werden alle Schulen, deren Status bis dahin auf „unentschlossen“ steht, daran erinnert, dass dieser Status am 15.01. gelöscht wird.
  • Nach der Löschung des Status „unentschlossen“ haben diese Schulen bis spätestens 29.01. Zeit, ihren Status mit „ja“ oder „nein“ neu einzugeben.

Wir möchten Sie dazu ermuntern, sich mit Fragen und Anliegen zu Ihrer Teilnahme an Ihren zuständigen Schulqualitätsmanager/Ihre zuständige Schulqualitätsmanagerin zu wenden.

Ebenso können Sie sich jederzeit mit Fragen an folgende Postfächer wenden: , !

Abschließend: Es geht uns darum, Ihnen Unterstützung anzubieten und zu signalisieren, dass uns Ihre Teilnahme an der Initiative „Digitales Lernen“ wichtig ist. Keineswegs möchten wir Sie jedoch unter Druck setzen. Wir wünschen uns eine hohe Beteiligung, allerdings nicht zu Lasten der Qualität. Nehmen Sie teil, wenn Sie diesen Schritt mit Ihrem Schulforum gut abgestimmt haben und dieser aktuell gut zu Ihrer angestrebten Schulentwicklung passt.