Die Geräteauslieferung an die Schulen

Lieferung der Notebooks, Chromebooks, iPadOS Tablets und Android Tablets

Der von der Bundesbeschaffung GmbH durchgeführte EU-weite Ausschreibungsprozess für die Beschaffung der Notebooks und Tablets im Zuge der Geräteinitiative „Digitales Lernen“ ist nun teilweise abgeschlossen.

Die Ausschreibung ist in den Bereichen der Notebooks, Chromebooks, iPadOS Tablets sowie Android Tablets bestandsfest. Das bedeutet, dass ein konkretes Produkt und ein Lieferant ausgewählt wurden.

Ab dem 20.9. finden erste Auslieferungen aller bestandsfesten Gerätetypen (Windows Notebooks, Chromebooks, Android Tablets und iPadOS Tablets) sowie der refurbished Notebooks statt. Die Geräteauslieferung wird sich bei den Tablets und Chromebooks aller Voraussicht nach über 5 Wochen erstrecken. Bei den Windows Notebooks erfolgt sie analog zur Verfügbarkeit der Geräte gleichmäßig in allen Bundesländern.

Nähere Informationen zu den Geräten finden Sie auf unserer Unterseite Die digitalen Endgeräte.

Lieferung der Windows Tablets und Refurbished Notebooks

Die Windows Tablets wurden neu ausgeschrieben. Informationen zu ihrer Verfügbarkeit können nach Abschluss des Beschaffungsverfahrens bekanntgegeben werden. Wir bitten Sie daher noch um etwas Geduld. Zu refurbished Notebooks sind die Beschaffungsvorgänge im Laufen. Auch sie sollten aller Voraussicht nach 2-3 Wochen nach Schulbeginn verfügbar sein.

Sobald auch für diese Gerätetypen die Details feststehen, informieren wir Sie auf dieser Website!

Die Geräte kommen: Der Fahrplan in den Herbst

© OeAD

Ein kurzer Überblick über die wesentlichen Schritte, die jetzt zu setzen sind.

Details entnehmen Sie bitte dem Schulinfopaket #2.

1. Schüler/innen Zahlen und Schuldaten aktualisieren

  • Wann? Bis Donnerstag in der 1. Schulwoche

2. Erziehungsberechtigte informieren und AVB-& Zahlungsinformationen ausgeben

  • Wann? So früh wie möglich und unbedingt vor der Auslieferung der Geräte!
  • WICHTIG: Die Erziehungsberechtigten müssen die AVB (Allgemeine Vertragsbedingungen) unterschreiben, bevor die Schüler/innen die Geräte bekommen!

3. AVB-Bestätigungen mitverfolgen und Dokumentation der bereits erfolgten Schritte

  • Wann? Beginnend mit der Dokumentenausgabe, laufend bis zum Abschluss der Geräteausgabe an die Schüler/innen

4. Geräte in Empfang nehmen

  • Wann? Ab 20.9. laufend
  • WICHTIG: Nicht alle Schulen bekommen die Geräte gleichzeitig! Sie werden rechtzeitig über das Lieferdatum informiert!
  • WICHTIG: Geräte sind nur an Schüler/innen im Rahmen der Definition des SchDigiG (Bundesgesetz zur Finanzierung der Digitalisierung des Schulunterrichts) auszugeben.

5. Seriennummern mit Schüler/innen verknüpfen und Geräte ausgeben

  • Wann? Sobald die AVB bestätigt wurden

6. Geräte gemeinsam starten und loslegen

  • Wann? Sobald die Geräte ausgegeben wurden

Checkliste für die Geräteübernahme

Grafik einer Download-Wolke mit der Aufschrift "Zum Download Checkliste Geräteübernahme"" © OeAD/Canva

Anbei finden Sie eine Checkliste, die Sie bei der Geräteübernahme unterstützen soll.

Geräte-Nachbestellungen

Grafik einer Frau die auf einem Mopef fährt mit einem Paket. © unDraw

Sollten Sie Bedarf an Nachbestellungen für Schüler/innen- und Klassengeräte des Bundes haben, kann dieser laufend über ein Formular bekanntgegeben werden.

Über diesen Prozess wurden alle teilnehmenden Schulen am 15.11. via E-Mail informiert. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Schulkennzahl an digitaleslernen@oead.at.