Best Practice

Schüler/innen lernen am Tablet © Pixabay/SchoolPRPro

Einen Überblick gewinnen

Diese Seite ist dazu gedacht, Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Betriebssystem-Welten zu geben, Best Practice Schulen zu zeigen, die mit den Betriebssystemen bereits Erfahrungen sammeln konnten und Sie auf spannende Informationsquellen und Weiterbildungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen, wenn Sie sich zu einem Betriebssystem schlau machen möchten.

Die Betriebssysteme sind alphabetisch geordnet. Wir sind bemüht, Ihnen einen möglichst umfassenden Überblick über die zur Auswahl stehenden Systeme zu bereiten und geben keine Empfehlung für ein spezielles Betriebssystem ab! Wenn zu einem Betriebssystem aktuell mehr Informationen verfügbar sind, als zu einem/den anderen Betriebssystem(en), liegt das an den uns aktuell zur Verfügung stehenden Materialien und Links und ist nicht als Empfehlung eines Betriebssystems zu interpretieren. Wir sind bemüht, diese Website laufend zu erweitern.

Wir möchten Sie außerdem auf das Rundschreiben des BMBWF aufmerksam machen, das kommerzielle Werbung sowie aggressive Geschäftspraktiken (§1a UWG) in der Schule untersagt. Darunter sind Werbeaktivitäten zu verstehen, die in der Absicht unternommen werden, den Absatz von Unternehmen direkt oder indirekt zu fördern. Hier finden Sie das Rundschreiben.

Sie kennen weitere hilfreiche Seiten, die Schulen die Entscheidung für ein Betriebssystem erleichtern können? !

Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden!

Mit eEducation aus der Praxis lernen

Das Kompetenzzentrum eEducation Austria stellt eine Reihe von Unterstützungsangeboten für Schulen zur Verfügung, die digital fit werden möchten. Einige dieser Angebote finden Sie hier:

  • eEducation stellt eine Referent/innen Liste zur Verfügung, bei welcher Sie nach Personen suchen können, die digitales Lernen vorantreiben. Sie können die Filterfunktion nutzen um Expert/innen zu finden, die sich mit dem für Sie interessanten Betriebssystem auskennen und in Ihrer Nähe aktiv sind. Nutzen Sie diese Liste auch, um SCHILFs, SCHÜLFs und andere Fortbildungsformate an Ihren Schulstandort zu holen!
  • Auf der eEducation Seite finden Sie außerdem Informationen zu Unterstützungsangeboten von Apple, Google und Microsoft.
  • Der digi.check ist ein Online-Fragebogen, der Ihnen hilft, die digitalen Kompetenzen an Ihrem Standort einzuordnen.
  • Unter diesem Link finden Sie Informationen zur digitalen Infrastruktur und zu Lernplattformen.

Angebote der PHs und anderer Bildungseinrichtungen nutzen

Auch die Pädagogischen Hochschulen stellen bereits Unterstützungsleistungen zur Verfügung, die bei einer Betriebssystem- bzw. Geräteentscheidung helfen können.

Hier finden Sie einige Angebote:

  • Einen Überblick über Angebote von pädagogischen Hochschulen können Sie auf der digifolio Website gewinnen. Die Suchfunktion ermöglicht, nur jene Angebote zu finden, die zu Ihren Interessen passen.
  • Die Virtuelle PH bietet den Distance Learning MOOC auch weiterhin online an. Dieser soll helfen, Pädagoginnen und Pädagogen auf das Unterrichten in Blended- und Distance-Learning-Settings unter Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien gut vorzubereiten.
  • Die Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz hat die Fortbildungsreihe iPad Innovation Series gestartet. Dort lernen Sie, wie Sie die iPads innovativ im Unterricht einsetzen können. Auch Best Practice Beispiele von Teilnehmer/innen kann man dort ansehen.
  • Ein bereits etwas älterer aber nach wie vor informativer Moodle-Kurs informiert Sie über den Einsatz von Tablets im Unterricht.

Von Schulen aus der Praxis lernen

Die untenstehende Tabelle beinhaltet Best Practice Schulen, die bereits wertvolle Erfahrungen mit digitalen Endgeräten sammeln konnten und diese auch gerne mit Ihnen teilen möchten.

Sie sind ebenfalls an einer Schule beschäftigt, die digital fit ist und möchten hier gerne aufscheinen, um andere Schulen bei ihren nächsten Schritten zur digitalen Schule zu unterstützen?

Best Practice Schulen
Schule Betriebssystem Kontaktperson Website Kommentar
BRG Erlgasse Windows Mone Denninger: mone.denninger@erlgasse.at www.erlgasse.at  
Digital-Mittelschule St. Leonhard Android & Windows Michaela Frieß: michaela.friess@ms-st-leonhard.edu.graz.at www.digital-campus.at Samsung Tablets, G Suite
EMS Strasshof iOS Helmut Strohmayer: nms.strasshof@noeschule.at www.emsstrasshof.at  
Gymnasium Zell am See Windows Gabriele Jauck: direktion@gymzell.at www.gymzell.at Office 365, MS Teams, OneNote
Gymnasium Theresianum Windows Andreas Schatzl: andreas.schatzl@theresianum.ac.at www.theresianum.ac.at/de/gymnasium  
iMS Jennersdorf iOS Hannes Thomas: hannes.thomas@inms-jennersdorf.at www.ipadschule.at  
LFS Bruck Chrome OS Florian Nill: florian.nill@lfs-bruck.at www.lfs-bruck.at  
MIM Wendstattgasse Windows & iOS Sabine Prohaska: sabine.prohaska@schule.wien.gv.at www.mim-wendstattgasse.at iPads, Windows Notebooks & Convertibles im Einsatz
MMS Radstadt Windows Phil Stangl: philipp.stangl@mms-radstadt.at www.mms-radstadt.at Office 365, MS Teams
MS 1+2 Wörgl Chrome OS Daniel Aniser: daniel.aniser@nms2.at www.mittelschule1.at www.mittelschule2.at Chromebooks, seit 2007 flächendeckende Verwendung der G Suite
MS Inzing Windows Christian Zoller: c.zoller@tsn.at ms-inzing.tsn.at Office 365, MS Teams
MS Jenbach II Android / Chrome OS Andrea Prock: a.prock@tsn.at ms-jenbach2.tsn.at  
MS Judenburg iOS Marco Krätschmer: direktion@nms-judenburg.at pflichtschulcluster-judenburg.at  
MS Koppstraße II iOS Ingo Stein: office@ingostein.at www.nms16.at  
MS Langkampfen Chrome OS Anita Marksteiner: direktion@nmsl.at www.nmsl.at Chromebooks
MS Mieming iOS Clemens Krabacher: clemens.krabacher@tsn.at www.ms-mieming.tsn.at  
MS Ottenschlag Windows Wolfgang Hackl: wolfgang.hackl@nms.ottenschlag.com nms.ottenschlag.com  
MS Schwechat-Frauenfeld Chrome OS Stefan Brunner: stefan.brunner@ms-frauenfeld.ac.at, Harald Pieber: harald.pieber@ms-frauenfeld.ac.at ms-frauenfeld.ac.at  
MS Stockerau Windows Peter Stöckelmaier: p.stoeckelmaier@infnms.at www.infnms.at  
MS Taiskirchen iOS Gerald Gruber-Kalteis: direktion@ms-taiskirchen.at www.ms-taiskirchen.at  
MSI Feuerbachstraße iOS Klaus-Jürgen Spätauf: spaetauf.klaus@gmx.at www.msifeuerbach.at  
MSI Torricelligasse iOS Jonathan Ritt: jonathan.ritt@torricelligasse.at www.torricelligasse.at  
PNMS Zwettl Windows Gerhard Uitz: direktion@pnmszwettl.ac.at, Martin Stadler: martin.stadler@pnmszwettl.ac.at, Julia Prohaska: julia.prohaska@pnmszwettl.ac.at www.pnmszwettl.ac.at Microsoft Showcase Schule, Windows Convertibles, MS Surface
SMS Matzen Windows Christoph Veit: christoph.veit@bildung-noe.ac.at sportms-matzen.ac.at MS Surface & Lenovo Notebooks

Betriebssysteme Chrome OS und Android

Hier finden Sie Material und hilfreiche Links zu den Betriebssystem Welten Chrome OS und Android:

  • Einen Einblick in die G Suite for Education bietet diese Website.
  • Hier finden Sie einen Leitfaden für Erziehungsberechtigte zur G Suite for Education.
  • Informationen zu Google Classroom finden Sie hier.
  • Hier finden Sie eine Aufstellung von Google Referenzschulen.
  • Ein Video über die Chromebook Referenzschule in Arnstorf finden Sie hier.
  • Dieses Video zeigt den Einsatz von Android Tablets an der MS Jenbach 2
  • Dieses Video zeigt den Einsatz von Google for Education in der MS Langkampfen
  • Florian Nill von der LFS Bruck hat eine interaktive Präsentation bereitgestellt, die erklärt, was ein Chromebook ist und für wen es sich eignet. Klicken Sie rein!
  • Hier finden Sie den Moodle Kurs "8-Punkte-Plan Serviceportal Google". Die Selbsteinschreibung funktioniert mit Ihrem eEducation-Account! Der Kurs wird von Josef Grabner (eEducation) betreut.
  • Für einen strukturierten Überblick über die Möglichkeiten und Handhabung der Google Tools beachten Sie die Youtube-Playlist von Kai Hebein.

Betriebssystem iOS

Hier finden Sie Material und hilfreiche Links zur Betriebssystem Welt iOS:

  • Apple bietet kostenlose, virtuelle Workshops an: Alle Infos gibt es hier.
  • Es gibt auch die Möglichkeit, iPads auszuprobieren: Hier können Sie kostenlose iPad Leihgeräte für den Schulstandort anfordern.
  • Diese Apple-autorisierten Anbieter ermöglichen kostenlose Beratungsgespräche zu Infrastruktur, Verwaltung oder zum iPad an sich: ACP eduWERK, McSHARK, IT-Team und Toolsatwork
  • Apps & Tools, die Lehrer/innen beim Unterricht unterstützen:
    • Die Apple Schoolwork App: Hier kann man z.B. Unterrichtsmaterialien teilen, mit Schüler/innen zusammenarbeiten und den Fortschritt der Schüler/innen verfolgen.
    • Die Apple Classroom App: Diese App ist für's Klassenzimmer gedacht. Hier kann man z.B. Schüler/innen iPads sperren, Bildschirminhalte anzeigen und Dokumente verteilen. Hier finden Sie ein Erklärvideo zur Nutzung von Apple Classroom.
    • Hier finden Sie eine Übersicht zu Apple Classroom und Schoolwork.
  • Weiter Schulungs- und Weiterbildungsangebote:
  • Dieses Video zeigt den Einsatz von iPads an österreichischen Schulen.
  • Einblicke in den iPad Einsatz der iMS Jennersdorf erhalten Sie hier.
  • Lesen Sie einen Beitrag über das digitale Klassenzimmer der MS Taiskirchen. Hier werden ebenso iPads verwendet.
  • Auf dieser Website finden Sie Informationen dazu, wie die EMS Strasshof ihre iPads im Unterricht einsetzt.
  • Das Festival of Learning ist laut Apple das größte Online-Fortbildungsangebot im deutschsprachigen Raum und bietet die Möglichkeit, das iPad als flexibles Werkzeug für kreatives Lernen und Unterrichten kennenzulernen. Das Event richtet sich an alle Schulleiter/innen und Lehrkräfte. Es findet von 18. Jänner bis 12. Februar 2021 statt.

Betriebssystem Windows

Hier finden Sie Material und hilfreiche Links zur Betriebssystem Welt Windows:

  • Microsoft's gesammelte Bildungs-Infos sind gebündelt hier zu finden.
  • Microsoft nennt 8 Gründe, wieso Sie sich für ein Windows Gerät entscheiden sollten.
  • Die #MicrosoftSprechstunden (Lehrende für Lehrende), die Microsoft nach dem ersten Lockdown ins Leben rief, um Unterstützungen für Lehrende bereitzustellen, finden Sie hier. Auf dieser Seite kann man sich Termine mit Microsoft-Expert/innen vereinbaren. Außerdem wird der Unterricht mithilfe von Lernvideos für Distance, Hybrid und Blended Learning mit Microsoft Teams aufbereitet.
  • Im Microsoft Educator Center können sich Lehrkräfte im eigenen Tempo weiterbilden. Es ist möglich Kurse, Lernpfade und Ressourcen für den Unterricht sowie kurze Erklärvideos zu Teams/OneNote von Lehrkräften zu absolvieren bzw. anzusehen.
  • Sie möchten Ihr Office 365 Wissen in SCHILFs/SCHÜLFs/PH-Seminaren weitergeben? In den O365 Train the Trainer Workshops mit Kurt Söser erhalten Sie die Anleitung und Unterlagen dazu.
  • Hier finden Sie ein Video der MS Stockerau, die ihre Digitalisierung gleich mit einer Studie begleiten ließ. Die Ergebnisse dieser Wirksamkeitsstudie können Sie unter diesem Link nachlesen.
  • Sie möchten mehr über Microsoft Teams lernen? Melden Sie sich zum Grundkurs des DaVinciLabs an!
  • Auf Windows funktionieren alle Microsoft Teams Funktionen. Das gilt nicht für jedes Betriebssystem. Hier können Sie die Microsoft Teams Funktionen je nach Betriebssystem vergleichen.
  • Das BRG Erlgasse hat Lernvideos zu den Themen "Unterricht mit digitalen Medien" und "Flipped Classroom" erstellt. Schauen Sie vorbei!
  • Unter diesem Link finden Sie Informationen zum Einrichten, Verwalten und zu der Sicherheit von Windows Geräten mit Windows Autopilot und Intune for Education. Noch mehr Infos zu Intune gibt es hier.
  • Für die Arbeit im Klassenzimmer bietet Microsoft sogenannte Lernwerkzeuge, den plastischen Reader für OneNote und andere Lehrer/innen-Ressourcen (engl.)
  • In diesem Video zeigt Philipp Stangl (Lehrer an der MMS Radstadt), wie er Microsoft Office 365 im Unterricht nutzt.
  • In diesem Video schildert Kurt Söser (Lehrer an der HAK Steyr) 8 Gründe für Windows (das Video ist unterstützt von Microsoft).
  • In diesem Video spricht Direktorin Gabriele Jauck über den Einsatz der digitalen Endgeräte am Gymnasium Zell am See.